Projekte

Jubiläumsveranstaltungen 50 Jahre Arbeitsgemeinschaft Rosalia Chladek e.V./IGRC

+ + + SAVE THE DATE: Chladek meets Wiesbaden + + +


16. September 2022, 16 Uhr:

WORKSHOPS, FILME

Themen der Workshops:
Tanztechnik, Improvisation & Gestaltung, Stimme & Bewegung

tanzraum Ute Bühler, Eintritt 20,– / 15,–


17. September 2022, 19 Uhr:

PERFORMANCES, LECTURES

Alles rund um Rosalia Chladek:
Rekonstruktionen, Reenactments, Tanzstück, Interview

Marleen/Lilli, Eintritt 15,– / 10,–



Bewegte Formen

Der tanzraum Ute Bühler erarbeitete 2021 diese Tanzperformance mit Jugendlichen.
Sie wurde anlässlich des Festivals „Poesie im Park" und in Höfen und Vorgärten
bei „Wiesbaden tanzt“ aufgeführt.



DisTanz

Das Stück „DisTanz“, dass von den Erlebnissen und den Befindlichkeiten in Corona-
Zeiten erzählt, wurde im Online-Unterricht vorbereitet und erstmalig anlässlich der Filmaufnahmen für die Unesco erarbeitet. Weitere Proben gab es im Sommer 2021.
Die Performance wurde anlässlich von „Wiesbaden tanzt“ am 18. September im
Hinterhof des Tanzraumes aufgeführt. Die Filmaufnahmen fanden im Herbst 2021 statt
und wurden im Frühjahr 2022 mit Musik unterlegt.



Beide Projekt wurden gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Programm NEUSTART KULTUR, Hilfsprogramm DIS-TANZEN des Dachverbands Tanz Deutschland.

 

Frühere Performances anschauen